Berufsbild:
Wagenmeister

*Die Tätigkeit eines Wagenmeisters kann von Menschen jeden Geschlechts ausgeübt werden. Zur besseren Lesbarkeit wurde im folgenden Text nur die männliche Schreibweise ohne Abwertung eines Geschlechts gewählt.

TÄTIGKEITSPROFIL

Welche Aufgaben übernimmt ein Wagenmeister?

Sie überprüfen die Betriebssicherheit und Verkehrstauglichkeit von Einzelwaggons, Wagengruppen und Ganzzügen. Ist die Beladung in einem sicheren Zustand? Sind die nötigen Gefahrenaufkleber angebracht? Wurden alle Wartungsfristen eingehalten? Viele weitere technische Untersuchungen und Sonderuntersuchungen an Eisenbahnfahrzeugen führen Sie sowohl durch reine Sichtkontrollen als auch unter Nutzung von Mess- und Prüfmitteln eigenverantwortlich durch. Für den “Papierkram” nutzen Sie modernste Kommunikationsmittel wie Notebooks und Tablets direkt am Fahrzeug.

Interessant?
Hier geht's zu den offenen Stellen!

Jetzt bewerben

VORAUSSETZUNGEN

Technisch versierter Teamplayer

Bei MEV arbeiten Sie in einem starken Team im Schichtdienst auch an Wochenenden und Feiertagen. Sie verfügen über eine berufliche Erstausbildung mit gewerblich-technischer Orientierung, z.B. als Fahrzeugschlosser? Sie sind technikbegeistert und haben großes Interesse an der Welt der Eisenbahner? Sind physisch und psychisch absolut belastbar? Wenn Sie sich jetzt noch schnell auf den Umgang mit Geräten wie Tablets und Bordcomputer einstellen können, gibt es nur noch eins für Sie zu tun: Bewerben!

Zu den Stellenangeboten

AUS- UND WEITERBILDUNG

Bei MEV erfolgt Ihr „Feinschliff“

Aufbauend auf Ihre berufliche Erstausbildung mit gewerblich-technischer Orientierung bilden wir Sie in unserer MEV-Lokführerschule zum Wagenmeister aus. Erfahrene Wagenmeister mit Zusatzausbildungen als Trainer und qualifizierte Ausbildungswagenmeister zeigen Ihnen in theoretischen und praktischen Modulen alles, was Sie brauchen, um Wagenmeister zu sein.

Auch für Quereinsteiger ist dieser Beruf perfekt geeignet – wir machen Sie fit für den Job!

#

VERDIENST- UND ENTWICKLUNGSMÖGLICHKEITEN

Wagenmeister sein macht Freude – auch beim Gehalt

Ihr Einkommen bei der MEV orientiert sich am Bundes-Rahmen- Lokomotivführertarifvertrag (BuRa-LfTV) und berücksichtigt auch vorhandene Erfahrungen und Einsätze sowie Ihre Berufsjahre. Auch die Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit, die Vergütung von Überstunden, Sonderzahlungen, Urlaubsansprüche usw. sind tariflich geregelt. Urlaub? Ab 33 Tagen pro Jahr! Freuen Sie sich auf regelmäßige Fortbildungen und attraktive Sozialleistungen.

Der nächste Schritt?

Als Wagenmeister haben Sie verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten, z.B. zum Ausbildungswagenmeister oder Trainer, zum Mitarbeiter eines mobilen Schadwagenteams.

Werden auch Sie Teil der MEV-Familie und schrauben Sie Ihre Karriere nach oben.

Zu den Stellenangeboten

# 23. April 2019
12:00 Uhr Alfredstraße 81, 45130 Essen

Qualifizierung zum Lokführer

Infoveranstaltung in Essen



# 08. Mai 2019
12:00 Uhr Alfredstraße 81, 45130 Essen

Qualifizierung zum Lokführer

Infoveranstaltung in Essen



# 22. Mai 2019
0:00 Uhr Alfredstraße 81, 45130 Essen

Qualifizierung zum Lokführer

Infoveranstaltung in Essen



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen