Mitarbeiterstory:
Daniel

Daniel

Teamleiter Kundenmanagement

Berufserfahrene

MEV: Wer bist du und was machst du?

Daniel: Ich bin die Teamleitung im Kundenmanagement. Wir koordinieren bei uns alle Lehrgänge.

 

MEV: Was macht dir an deinem Job am meisten Spaß?

Daniel: am meisten Spaß macht mir die Abwechslung. Es gibt jeden Tag andere Aufgaben, neue Aufgaben, man hat immer wieder mit unterschiedlichen Menschen zu tun. Eine Aufgabe ähnelt nie der anderen. Es ist einfach die Vielfalt, die Abwechslung, die Spaß macht und so wird jeder Tag eine neue Herausforderung.

 

MEV: Wie ist dein Werdegang bei der MEV?

Daniel: Ich bin noch nicht allzu lange bei MEV, ein gutes Jahr. Ich habe selber als Kundenmanager in dieser Abteilung angefangen und habe dann den Werdegang zur Teamleitung geschafft und darf heute glücklicherweise die Abteilung leiten und das ging halt relativ zügig.

 

MEV: Was war dein besonderes Highlight bei der Arbeit?

Daniel: Da gibt es viele Highlights. Dadurch dass wir in der Schule sind, jeder Tag abwechslungsreif ist, sei es Kurseröffnungen von neuen Kursen, wo wir 15 neue Teilnehmer vor uns haben, Zertifizierungen… ich kann es nicht auf ein Highlight beschränken. Es gibt immer wieder etwas, das besonders hervorsticht.

 

MEV: Was begeistert dich an der MEV?

Daniel: An der MEV begeistert mich der Zusammenhalt, das Zusammenarbeiten, die Kommunikationswege sind recht flach. Das kann man auch sehen, wenn der Geschäftsführer Herr Ludewig über den Weg läuft und jeden persönlich begrüßt und fragt, wie war’s beim Eishockey am Vortag. Das ist doch sehr angenehm.

 

MEV: Mit welchen Herausforderungen ist dein Job verbunden?

Daniel: Die Herausforderungen sind oft, die vielen Aufgaben, die anfallen zu strukturieren, zu koordinieren, wir wollen jedem helfen. Das dann auch relativ schnell in eine schöne Richtung zu bringen und alle schnellstmöglich bedienen.

 

MEV: Welche Eigenschaften sollte man für deinen Job mitbringen?

Daniel: Man sollte auf jeden Fall belastbar sein. Man sollte aber Lust haben, mit den Leuten zusammen zu arbeiten, ein offener und kommunikativer Mensch sein. Er sollte auf die Leute zugehen und sollte sich vor Problemen nicht verstecken, sondern sie offen kommunizieren.

 

MEV: Was möchtest du angehenden Bewerbern mit auf den Weg geben?

Daniel: Neue Bewerbe sollten aufgeschlossen sein. Man sollte das freie Arbeiten lieben, sehr strukturiert sein. Eigentlich darf man jeden Tag etwas Neues erwarten und das ist, wie gesagt, das Interessante an dem Job, was ich auf den Weg geben möchte.

 

MEV:  Drei Ratschläge an dein früheres Ich?

Daniel: Hmm, esse nicht zuviele Weihnachtssachen…(Spaß). Probleme offen ansprechen, egal in welchem Werdegang. Nur wenn man drüber redet, kann man daran auch arbeiten und einem wird geholfen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen